Qimmiq

geboren am 15. Februar 2017

Qimmiq bedeutet in einer der vielen Sprachen der Inuit, in diesem Fall Inuktitut, "Hund". Qimmiq ist sehr kuschelig und auch für kleine Kinder gut geeignet. Er kennt seine Aufgabe als Zughund genauso wie sein Halbbruder Kjell, kann aber auch sehr brav an der Leine gehen.

Bild 1 (Aktuelles Bild in Großansicht)

Bild 1