Hasenstall

Kleine Führung über den Hof

Die den Innenhof umschließenden Gebäude

Unser Hof ist leicht zu finden, da das Dorf sehr klein ist und wir uns direkt neben der Kirche befinden - die ist bekanntlich in allen Dörfern gut sichtbar. Vorne an der Dorfstraße gibt es einen Parkplatz, falls ihr mit dem Auto anreist. Zum Auspacken könnt ihr auf den Hof fahren.

Geht einfach die Auffahrt rauf, durch das Tor hindurch, am Kaninchen- und Hühnerstall vorbei (die leben zusammen in einem Gebäude). Dann steht ihr neben dem Wohnhaus, in dem sich auch das Büro und die Küche befindet.

Von hier habt ihr einen Blick auf den großen Innenhof - umgeben von vier Gebäuden (Vier-Seiten-Hof):

Links der ehemalige Schweinestall, in dem sich jetzt unser Holz zum Heizen, der Grill, Sperrmüll, ... befindet. Der kleine Anbau (hellere Backsteine) wurde zu Sattelkammer und "Reiter*innen-Stübchen" umgestaltet. Der gepflasterte Weg führt direkt zur großen Scheune auf der gegenüberliegenden Seite und zum rollstuhlgerechten Baumhaus.

In der Scheune befinden sich Boxen für Gastpferde, Futterkammer, Heu- und Strohlager, Materiallager, ... und natürlich auch die Offenställe mit Ausgang zum Paddock auf der anderen Seite der Scheune.

Auf der rechten Seite des Hofes befindet sich das Gästehaus mit den Ferienwohnungen - gleichzeitig aber auch als Ferienhaus für große Gruppen nutzbar.

Vorne befindet sich das Wohnhaus mit Vereinsbüro und Vereinsküche. Hier hatte unsere erste kleine Führung ihren Anfang.

Der Innenhof bietet viel Platz für Spiel, Sport ...